Teamcoaching - Hygienemaßnahme für erfolgreiche Teams!

Begleitung von Teams in jeder Situation

Jeder Teamcoach kennt das Phänomen: Führungskräfte oder Personaler bitten um Hilfe, einem schwierigen Team wieder auf die Sprünge zu helfen. Streit, schwierige Beziehungen oder festgefahrenes Verhalten führen dazu, dass das Team seine Ziele nicht richtig erreicht. Die Team-Motivation ist im Keller und Kollegen und Außenstehende arbeiten nur ungern mit dem Team zusammen. Oft braucht es dann im Team Coaching viel Zeit und Geduld, um die Ursachen zu beheben und einen Neuanfang zu starten. Intensive Teamcoaching Methoden kommen dann zum Einsatz und verlangen von allen Beteiligten einiges ab.

Soweit muss es aber nicht kommen: Ein Teamcoach zur rechten Zeit kann jedem Team hilfreich sein. So wird verhindert, dass sich Teams festfahren und nicht in die gewünschte Richtung entwickeln. Es ist wie beim Friseur: Ein regelmäßiger Besuch erhält ein gutes Erscheinungsbild. Man spricht in dem Zusammenhang von Teamcoaching als Hygienemaßnahme - also bereits im Vorfeld und nicht erst, wenn es schon sehr spät ist.

 

Jede Teamphase stellt andere Herausforderungen - Teamcoaching hilft, diese zu meistern

Beobachtet man die Veränderung von Teams, so lassen sich immer wieder die gleichen Phasen beobachten. Jedes Team durchläuft diese Phasen. Dabei kann die Dauer, wie lange ein Team in der jeweiligen Phase verweilt, schwanken. Ein Team Coach kann helfen, mit entsprechenden Teamcoaching Methoden, die Phase zu verkürzen und den jeweiligen Leistungseinbruch zu verkürzen.

Forming

Am Anfang geht es ums Kennenlernen und Annähern. Der Teamcoach fördert dieses mit entsprechenden Teamcoaching Übungen.

Storming

Bis jeder seine Rolle gefunden hat und das Ziel im Team klar ist, kann es heiß hergehen. Konflikte treten auf und oftmals zeigen sich Machtkämpfe. Im Team Coaching werden diese thematisiert und offengelegt.

Norming

In dieser Phase definiert das Team die Regeln für die Zusammenarbeit, die gegenseitigen Ansprüche und Erwartungen und die Ziele, die man erreichen möchte. Rollen werden klar und Aufgaben übertragen und verstanden. Der Teamcoach hilft hierbei und stellt sicher, dass alle Beteiligten sich entsprechend einbringen können.

Performing

Das ist die Lieblingsphase einer jeden Führungskraft. Die Leistung ist am höchsten. Jeder kennt seinen Platz, seine Aufgabe und Rolle. Das Team ist eingespielt und funktioniert wie ein Uhrwerk. Im Teamcoaching geht es in der Phase darum, das zu erhalten und aufkommen Unstimmigkeiten frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Adjourning

Gerade bei sich verändernden Rahmenbindungen kann das große Ganze, für das ein Team arbeitet, aus dem Blick kommen. Man könnte von einer Sinnkrise des Teams sprechen. Um die Team Motivation wieder zu erhöhen, sorgt der Teamcoach dafür, dass es wieder einen positiven Ausblick und ein gemeinsames Ziel oder gemeinsame Vision für das Team gibt.

Teamcoaching bei sysSport baut auf die Stärken und Ressourcen im Team und entwickelt diese weiter

Ein reines Methoden-Coaching, bei dem ein immer gleiches Programm abläuft, gibt es bei sysSport nicht. Uns ist es wichtig, beim Coaching im Team zusammen zu entdecken, welche Stärken jeder im Team mit einbringen kann und wie sich diese Stärken so einsetzen lassen, dass jeder im Team Spaß hat und die gemeinsamen Ziele erreicht werden können.

  • Als Team kennenlernen

  • Erfolge gemeinsam feiern

  • Kommunikation verbessern

  • Teamfähigkeit

  • Kreativität

  • Veränderungen im Team

  • Maximum geben

  • Konflikte lösen

  • Rückschläge verarbeiten

  • Motivation sichern

  • Zusammenarbeit verbessern

  • An einem Strang ziehen

  • Krisen überstehen

  • Stärken im Team stärken

  • Commitment zum Ziel

  • Ziele festlegen

Wie läuft ein Teamcoaching ab?

Natürlich ist jedes Team anders und je nach Teamphase steht es vor anderen Herausforderungen. Dennoch gibt es einen Ablauf, der allen Coaching im Team gemeinsam ist.

1

im Vorfeld

Kennenlernen vobn Führungskraft und Coach fürs Team

Abklären der Ziele des Teamcoaching Aufzeigen von Grenzen und Möglichkeiten im Coaching

2

Teamcoaching Beginn

Vorstellen von Coach und Team

Abklären der Erwartungen der Teammitglieder und des Coaches Abstimmen der Begleitdauer und der Teamcoaching-Methoden

3

Teamcoaching Maßnahme

Teamcoaching-Methoden und Teamcoaching-Übungen werden durchgeführt, Zwischenergebnisse festgehalten
4

Teamcoaching Ende

Vereinbarungen werden getroffen und festgehalten

Verantwortlichkeiten werden bestimmt. Ggf. wird ein Follow up vereinbart

 
 

Was ist Teamcoaching? Und was nicht?

Auf dem Coaching Markt gibt es vielzählige Coaches und Trainer mit verschiedensten Ansätzen, Methoden und Teamcoaching Übungen

Welcher Teamcoach und welche Teamcoaching Methoden die richtigen sind, hängt neben der persönlichen Chemie vor allem von der Zielsetzung des Teamcoachings ab.

Einige Begrifflichkeiten haben sich jedoch etabliert, die helfen, den Markt zu überblicken. Vom spaßigen Event, über Methoden Coaching hin zu therapeutisch anmutenden Settings ist Feld sehr breit.

 

Teamentwicklung

Teamentwicklung ist der Oberbegriff für alle Maßnahmen, die ein Team in allen Phasen begleitet und fördert. Ziel ist es, dass das Team sich als solches weiterentwickelt, Stärken ausbaut und Ziele effektiv erreicht. Dabei ist es auch wichtig, dass sich alle Teammitglieder integriert fühlen.

Teambuilding

Meist steht das Teambuidling an, wenn ein Team neu ist und sich nicht kennt. Teambuilding hat aber in der Regel keinen inhaltlichen Aspekt. Das gemeinsame Zusammensein steht im Vordergrund. Die Teammitglieder sollen sich in lockerer Umgebung persönlich kennenlernen. Oft hat klassisches Teambuilding auch Event-Charakter.

Teamcoaching

Hierbei handelt es sich um eine gezielte und punktuelle Maßnahme. Diese soll ein bestimmtes Ziel des Teams erreichen und sich nicht nur aufs Kennenlernen beschränken. Hier werden die konkreten Arbeitsaufgaben und Alltagsherausforderungen des Teams stark einbezogen. Team Coaching Übungen sollen dabei helfen, neue Kompetenzen aufzubauen.

Teamleitung

Die Teamleitung ist etwas anderes als ein Teamcoach. Hierbei handelt es sich um eine Rolle, die entweder eine Person einnimmt (Führungskraft), oder im Team wechselt oder durch alle getragen wird (selbstorganisierte Teams). Ziel der Teamleitung ist es, dass alle Ressourcen im Team bestmöglich aktiviert werden, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.

Wer sich mit der Auswahl eines Teamcoach schwer tut, ist gut beraten, sich an der Mitgliedschaft in einem Coaching-Verband zu orientieren. Das bedeutet, dass sich der Teamcoach und sein Methoden-Coaching bestimmten Standards verpflichtet und ein gewisses Ausbildungsniveau nachweisen können muss. Außerdem stellt er sich den Schiedsstellen der Verbände zur Verfügung, wenn es mal Schwierigkeiten im Coaching geben sollte. 

Ein Link zu den großen und anerkannten Coaching-Verbänden findet man hier.

Teamcoaching Methoden im Sportcoaching

Auch im Team Coaching setzen wir auf einen ganzheitlichen Lernansatz. Durch den Einsatz von intensiven Übungen aus dem Sport erleben die Teilnehmenden Stärken und Schwächen im Team hautnah. Wir üben sportlich-spielerisch Alternativen und Lösungen und übertragen es auf die Herausforderungen, in denen das Team aktuell steckt. So werden mehrere Lern-Ebenen angesprochen: Wer körperlich, kreativ, emotional und kognitiv arbeitet, erhöht die Chance für nachhaltige Veränderung.

 

  • Erleben

    Durch Sport die Gruppe erleben. Interaktion untereinander wird sichtbar. Rollen und Verhalten zeichnen sich ab.
  • Reflektieren

    Das Team erkennt eigene Muster. Der Umgang miteinander im beruflichen Alltag wird verstanden. Der Team Coach hilft dabei.
  • Verändern

    Nun können Veränderungen besprochen werden. Sowohl durch Maßnahmen der klassischen Teamentwicklung als auch durch sportliche Team Coaching Übungen.
  • Üben

    Neue Verhaltensweisen brauchen Übung. Sportlich wird das Erlernte vertieft. Inhaltlich wird geklärt, wie Nachhaltigkeit im Team sichergestellt wird.

Teamcoaching Übungen und Methoden: Sportcoaching für eine intensive Team(lern)erfahrung

Wie auch im Einzelcoaching und in den offenen Kursen arbeiten wir im Teamcoaching stark mit Erfahrungen und Erlebnissen im Sport. Diese Sportarten hier haben wir aktuellen im Angebot. Solltest Du jedoch für Dein Team spezielle sportliche oder inhaltliche Wünschen haben, freuen wir uns über Deine Nachfrage. Vieles ist möglich.

Team Coaching München, Bayern und Umgebung

Wir bieten unsere Teamcoachings in München und in Bayern, aber auch überregional an.

In München haben wir unsere Coaching-Gym. Wir kennen aber auch außerhalb einige Möglichkeiten, um mit Dir und Deinem Team zusammenzuarbeiten. Gerne kommen wir auch zu Euch. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

 
 
 
 

Teamcoaching München und außerhalb:

Vielleicht hat dir die Seite ein wenig geholfen, ein bisschen mehr Überblick und Information über das Thema Teamcoaching und unsere Angebote in München zu gewinnen. Wir freuen uns natürlich, wenn du uns bei weiteren Fragen kontaktierst und vielleicht lernen wir uns bei einer unserer Angebote kennen.