Systemisches Mountain Coaching (sysMount)

Coaching und Bergsport - sich selbst und Teams in der Natur weiterentwickeln. Outdoor zu neuen Impulsen, Ideen und Lösungen finden.
 

In unseren Outdoor Trainings, Seminaren und Coachings verbinden wir aktive Erlebnisse in neuen Situationen mit analytischen Reflexionen und einem praxisorientierten Transfer und handeln hierbei entsprechend einer systemischen Perspektive.

Nachdenken in der Natur. Eigene Grenzen testen und erweitern. Sich ganzheitlich erleben. Mountain-Coaching in den Bergen verbindet Bergsport in der Natur und inhaltliches Coaching. So ergibt sich eine intensive Selbsterfahrung, die Dir helfen kann, Deine Ziele zu erreichen und Deine Anliegen zu bearbeiten. 

Bei sysMount entwickeln diese Mischung intensive und nachhaltige Lernerfahrung:

  • Die Natur hilft uns, den Kopf frei zu bekommen, sich selbst in Verbindung mit den Elementen zu erleben. Die Berge in ihrer Wucht und Größe helfen, den eigenen Kompass neu zu kalibrieren und sich neu zu erleben.
  • Der Sport in den Bergen aktiviert uns und lässt uns unseren Körper und unseren Geist intensiv spüren. Grenzen und Möglichkeiten werden erlebbar und unsere Stärken kommen zur Geltung - physisch aber natürlich auch charakterlich.
  • Die Methoden des systemischen Coachings helfen, das Erlebte und Gefühlte dafür zu nutzen, unsere Herausforderungen in Job und Privatleben zu meistern und uns persönlich weiterzuentwickeln.
 
 
 
 
 

Outdoor Bergsport - Coaching für Kopf und Körper

Die Spanne der möglichen Aktivitäten reicht von sanften Interaktionsübungen in der Umgebung eines Tagungshotels bis hin zu herausfordernden Aktionen im Gebirge.
Die Reflexion dieser Erlebnisse und der gewonnenen Erfahrungen unterstützen das Erreichen der Trainingsziele.

 
Persönlichkeitsentwicklung

Kompetent

Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer
langjährigen Bergsport-Erfahrung
Persönlichkeitsentwicklung

Qualifiziert

Systemische Coaches
Team- und Organisationsentwickler

Die Outdooraktivitäten sind abhängig

  • von der Zielsetzung des Trainings,
  • dem Zeitbudget,
  • der Zusammensetzung der Gruppe,
  • dem Alter und Gesundheitszustand der Teilnehmenden,
  • den Wünschen des Kunden.

Mögliche Themen:

Hier findest Du Themenfelder, an denen sehr gut mit Bergcoaching gearbeitet werden kann. Es handelt sich um Beispiele - auch viele andere Felder sind möglich!

 
 

Mountain Coaching - Unsere Angebote

 

Ob als Einzelperson, um an Dingen für sich zu arbeiten oder in der Gruppe: Mountaincoaching lässt sich in verschiedenen Formaten darstellen. 

Zu unseren offenen Seminaren kann sich jeder anmelden.

Für Firmenkunden können mit Mountaincoaching ihr PE-Portfolie erweitern und attraktiv ergänzen.

 
 
 

Outdoorcoaching in der Natur für Einzelpersonen - sysMount4YOU

Neue Bewegungsformen und besondere Erlebnisse können einen großen Beitrag dazu leisten, in Bezug auf die persönlichen Coachingthemen neue Perspektiven, Blickwinkel und Herangehensweisen zu erlangen.

Wandern, Bergsteigen, Schneeschuhgehen oder auch Klettern eignen sich ganz besonders dazu, beim Gehen den Gedanken“gang“ in den Fluss zu bringen. 
Eindrucksvolle Landschaften, ungewohnte Herausforderungen und neue Erfahrungen ermöglichen neue, ungewohnte Perspektiven.

individuelle Ziele und Themen

Umfang und Organisation auf Dich abgestimmt

Intensivität

Engagement und Begleitung

Teamentwicklungen und Teamcoaching - sysMount4Teams

Auch bei bester Organisationsstruktur und Führung wird der Erfolg und die Qualität eines Teams langfristig durch die Art der Zusammenarbeit bestimmt.

Arbeitsteams stehen häufig vor der Herausforderung, sich in einer komplexen, von häufigen Veränderungen und hohen Anforderungen geprägten Arbeitswelt zurechtzufinden und erfolgreich zusammenzuarbeiten.
Stärken und Entwicklungspotentiale eines Teams werden reflektiert und bearbeitet. 
Ebenso wie beim Einzelcoaching moderiert der Coach den Dialog und den Entwicklungsprozess des Teams, ermöglicht einen geeigneten Rahmen und steuert den Gruppenprozess.

 

zum Beispiel:

 

Umfang, Inhalte und Art des Mountain-Coachings werden mit Euch je nach Teilnehmer und Thematik definiert.

sysMount4Leaders -  Mountain-Coaching für Führungskräfte

Führung bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für die zu führenden Menschen, für die Ziele des Unternehmens, gegenüber der Gesellschaft und auch gegenüber sich selbst und seinem privaten Umfeld.

Führung umfasst alle Interaktionen zwischen Führungskräften, Mitarbeitenden, Kollegen, Kunden, Gesellschaft, Kultur und Umwelt. 
Gezieltes Intervenieren in Kommunikations- und Erwartungsstrukturen kann die Selbstorganisation und Selbststeuerung der Beteiligten fördern, Veränderungen ermöglichen und eine positive Unternehmenskultur prägen.

 

Führung erleben


Über das eigene Erleben wird das eigene Führungsverhalten reflektiert und analysiert. Der persönliche Führungsstil wird herausgearbeitet, Entwicklungspotentiale werden identifiziert und neue Herangehensweisen werden erprobt.

Führungsnachwuchstraining


Die Herausforderungen der neuen Aufgabe und Rolle werden analysiert und definiert. Themen wie persönlicher Führungsstil, Umgang mit der neuen Rolle, Motivation, Zielsetzung, Delegation, Kritik- und Konfliktfähigkeit sowie Umgang mit neuen Herausforderungen werden diskutiert und bearbeitet.

Teamentwicklung als Führungsaufgabe


Führungskräfte werden dahingehend sensibilisiert und trainiert, Verantwortung für die Entwicklung des eigenen Teams zu übernehmen.
 

Kollegiales Coaching unter Führungskräften


Training zur Selbsthilfe von Führungskräften.

Die Führungskraft als Coach


Die Möglichkeiten und die Verantwortung einer Führungskraft, die eigenen Mitarbeiter zu fördern und deren Weiterentwicklung zu unterstützen werden analysiert und erarbeitet.

Coaching von Führungskräften


Je nach Bedarf zu unterschiedlichsten Anlässen und in unterschiedlichsten Situationen im Spannungsfeld der Professions-, Organisations- und Privatwelt einer Führungskraft.